Selbsttest

Wurden zwei oder mehr Fragen mit "Ja" beantwortet führen Sie einen Selbsttest durch


Laktosetest:

Suchen Sie sich einen Tag aus, an dem Sie keine Termine haben. An diesem Tag trinken Sie morgens, auf nüchternen Magen einen viertel Liter Kuhmilch oder besorgen Sie sich aus der Apotheke 15g Laktose. Die folgenden drei bis vier Stunden sollte man nichts essen und sich in der Nähe einer Toilette aufhalten. Treten in diesem Zeitraum Beschwerden wie Durchfall, Blähungen oder Krämpfe auf, ist das ein Anzeichen für eine Laktoseintoleranz. Sollten die Symptome nur schwach auftreten, wiederholen Sie die Prozedur an einem. Anderen Tag, mit einem halben Liter Kuhmilch oder 25g Laktose.


Halten Sie sich an den folgenden Tagen an eine strikte laktosefreie Ernährung. (Liste von Lebensmitteln mit Laktose


Verschwinden Ihre Symptome besteht die Verdachtsdiagnose einer Laktoseintoleranz die zusätzlich ärztlich abgeklärt werden sollte.


Verschwinden die Symptome nur zum Teil, besteht die Möglichkeit einer weiteren Nahrungsmittelunvertraglichkeit.